TrustedTrucks

5 LOGISTISCHE HERAUSFORDERUNGEN FÜR 2022 (UND WIE MAN SIE MEISTERT)

Nur wenige Branchen haben so viel Einfluss wie die Logistik. In gewisser Weise hält sie die Weltwirtschaft am Laufen. Hersteller, Einzelhändler, Landwirte und Dienstleister sind auf sie angewiesen. Aber auch wenn sie eine wichtige Rolle spielt, gibt es immer noch viele logistische Herausforderungen, denen sich die Branche stellen muss. Heute sprechen wir über fünf der größten davon.

  1. Senkung der Transportkosten

Wir können mit Sicherheit sagen, dass dies derzeit das größte Einzelproblem in der Branche ist. In einigen Fällen erreichen die Transportkosten 50% des Warenwerts. Dennoch steigt die Nachfrage nach Transportunternehmen fast so schnell wie der Kraftstoffpreis. Es gibt viel Arbeit, aber es scheint, dass nicht genug Geld für alle da ist.

Viele Einzelhändler und Distributoren entscheiden sich dafür, den gesamten Transport von nur einem oder zwei Spediteuren erledigen zu lassen. Die Begründung ist einfach: Wenn man mehr mit einem Spediteur versendet, kann man bessere Preise erzielen. Das ist zwar richtig, aber Sie müssen Ihr gesamtes Lager einem einzigen Unternehmen anvertrauen. Stellen Sie sich vor, was Sie durchmachen müssen, wenn es eine Woche Verzögerung gibt.

  1. Erfüllung der Erwartungen der Verbraucher an die Sichtbarkeit

Dank Unternehmen wie Amazon und Walmart wollen die Kunden heutzutage jederzeit wissen, wo sich ihre Sendung befindet und wann sie mit deren Ankunft rechnen können. Die Dinge sind nicht viel anders, wenn wir über die Transparenz von Transporten im B2B-Bereich sprechen. In der Tat ist das Problem sogar noch komplexer.

Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Sie die Transparenz Ihrer gesamten Lieferkette verbessern. Sie sollten in der Lage sein, jede Ihrer Sendungen zu verfolgen und eine ständige Kommunikation mit den Fahrern zu führen. Sie brauchen aber auch ein System für Echtzeit-Warnungen und -Benachrichtigungen. Es ermöglicht Flottenmanagern und Fahrern, beim Auftreten von Problemen sofortige Entscheidungen zu treffen.

  1. Der Mangel an Fahrern

Die nächste logistische Herausforderung für die Branche, über die wir sprechen wollen, ist der Fahrermangel. Dies sind anspruchsvolle Berufe, und es scheint, dass es derzeit einfach nicht genug Fahrer gibt, um den Bedarf der Branche zu decken. Außerdem gibt es staatliche Vorschriften, die die Unternehmen zwingen, bei der Einstellung ihrer Fahrer strenger zu sein.

Daher ist der Einstellungsprozess langwierig und teuer, und das wird auch noch eine Weile so bleiben. Sie können nicht viel tun, außer die Regeln zu befolgen. Andererseits können Sie die Routen, die Ihre Fahrer fahren, optimieren und auf diese Weise die Kapazität erhöhen. Das verschafft Ihnen zumindest einen gewissen Spielraum.

  1. Nachhaltig werden

Die Verringerung der Kohlenstoffemissionen ist heute wichtiger als je zuvor. Die Öffentlichkeit will umweltfreundliche Praktiken in der Privatwirtschaft sehen, also müssen die Regierungen darauf drängen.

Das ist zwar an sich nicht schlimm, aber für die Logistikunternehmen bedeutet es eine große Belastung. Und wenn Sie an der Spitze eines solchen Unternehmens stehen, müssen Sie schnell handeln. Aber zum Glück gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um Ihre Logistik nachhaltiger zu gestalten:

  • Routen- und Lastoptimierung
  • Aktualisieren Sie Ihre Motoren
  • Emissionen verfolgen und melden
  • Verwendung alternativer Kraftstoffe

Diese Wege zu beschreiten ist nicht billig, aber es wird sich in mehrfacher Hinsicht auszahlen.

  1. Einführung neuer Technologien

Wie wir bereits erwähnt haben, müssen Logistikunternehmen bereits jetzt neue und innovative Technologielösungen einführen. Sie helfen Ihnen, die Produktivität zu steigern und die Kosten langfristig zu senken. Und wir befinden uns bereits in einer Phase, in der Dinge wie Lagerverwaltungssysteme nicht mehr wegzudenken sind.

Bei der Vielzahl der verfügbaren Optionen ist es jedoch schwierig, die richtige auszuwählen. Überstürzen Sie nichts und berücksichtigen Sie alle Ihre individuellen Geschäftsabläufe, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Schließlich können Sie nicht sicher sein, was Sie bei den logistischen Herausforderungen in der Branche erwartet. Deshalb ist es am besten, wenn Sie Ihre Prozesse so flexibel wie möglich gestalten.

Für Spediteure

Verwalten Sie alle Ihre Lieferantenbeziehungen effizient und an einem Ort. Sparen Sie Ihrem Unternehmen Zeit und Geld, und bedienen Sie Ihre Kunden besser.

Für Transporteure

Geben Sie Ihren Disponenten Werkzeuge an die Hand, die die Produktivität steigern. Steigern Sie Ihre Gewinne auf bestehenden Märkten und erschließen Sie Umsatzpotenziale auf neuen Märkten.

1. Erstellen Sie Ihr Profil

2. Geeignete Transporteure oder Spediteure finden

3. Bauen Sie stabile und vertrauensvolle Beziehungen auf

Treten Sie dem TrustedTrucks-Netzwerk heute bei

Fandest du diesen Artikel nützlich?
Teile es mit jemandem, der es auch lesen sollte!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns hier