TrustedTrucks

Einführung von Zahlungen mit Kryptowährungen

Was ist Kryptowährung?

Investopedia definiert Kryptowährung als eine digitale oder virtuelle Währung, die durch Kryptographie gesichert ist, was es fast unmöglich macht, sie zu fälschen oder doppelt auszugeben. 

Kryptowährungen gibt es schon seit geraumer Zeit, und einige dieser Begriffe wie Krypto und Bitcoin sind nicht immer leicht zu verstehen. In der Regel muss man etwas recherchieren, um zu verstehen, was sie sind und warum sie existieren. 

Als der Bitcoin auf den Markt kam, versprach er eine neue Revolution im Zahlungsverkehr. Mit anderen Worten, eine neue Möglichkeit für Menschen, Geld digital auszutauschen, ohne dass eine dritte Partei (eine Bank oder die Regierung) benötigt wird. Bei dieser neuen Revolution konnten Zahlungen sofort und nicht erst nach mehreren Tagen abgewickelt werden. Außerdem hatten Bitcoin-Transaktionen den zusätzlichen Vorteil, dass sie billiger als Banktransaktionen und vor allem sicher waren. 

Sie stellen sich wahrscheinlich dieselbe Frage wie wir: Haben wir nicht schon digitales Geld? 

Die Antwort lautet: Ja. Heutzutage nutzen Menschen auf der ganzen Welt Debit- und Kreditkarten, Banküberweisungen, Zahlungs-Apps und viele andere Formen des elektronischen Zahlungsverkehrs. 

Doch hier ändert sich alles. Der wirkliche Unterschied zwischen der normalen Währung, die wir kennen, und der neuen digitalen Währung, die wir kennenlernen wollen. Eine digitale Währung hat keine physische Form. Sie werden nie in der Lage sein, einen echten Bitcoin in der Hand zu halten, im Gegensatz zu einem Euro, den Sie von Ihrem Bankkonto abheben und in Ihr Portemonnaie stecken. 

Jetzt kommt der schwierige Teil, wenn man versteht, wie man mit Token arbeitet. 

Wir müssen immer daran denken, dass Kryptowährungen werden immer digital sein. 

Die Idee ist, dass Krypto außerhalb von Banken und Finanzverfassungen existiert und funktioniert, dass Sie alles, was mit Krypto zu tun hat, ohne die Sorge, zu einer Bank gehen oder mit ihr verhandeln zu müssen, tun können. Vergessen Sie also die Wartezeiten, Umtauschgebühren und zusätzlichen Kosten, die bei traditionellen Banktransaktionen anfallen. 

Ein weiterer Faktor, der den Erfolg von Kryptowährungen ausmacht, ist die Zeit, die es dauert, bis eine Zahlung von einer Geldbörse zur anderen übertragen wird. Es dauert nur Sekunden, im Gegensatz zu Banküberweisungen, bei denen man bis zum nächsten Tag oder sogar Wochen warten muss. 

Es gibt viel mehr Münzen als nur Bitcoin, hier sind 8 Münzen, die schneller sind als Bitcoin.

Da die Geschwindigkeit einer der limitierenden Faktoren für Bitcoin ist, ist es nicht überraschend, dass neuere Kryptowährungen darauf abzielen, schneller zu sein. In der Tat ist Bitcoin mit etwa 7 Transaktionen pro Sekunde (TPS) eine der langsamsten Kryptowährungen. Um etwas Kontext zu schaffen: Visa kann nach eigenen Angaben etwa 1.700 TPS bearbeiten.

Hier sehen Sie, wie andere Münzen abschneiden.

  1. Ethereum (ETH): 25 TPS

Die erste Kryptowährung, die intelligente Verträge verwendet. Das Netzwerk von Ethereum wird von vielen anderen Kryptowährungen und Anwendungen genutzt.

  1. Zcash (ZEC): 27 TPS

Zcash ist eine digitale Währung, bei der die Privatsphäre im Vordergrund steht. Sie wird von verschiedenen Drittanbietern akzeptiert und wirbt damit, eine gute Möglichkeit zu sein, Familie und Freunde zu bezahlen.

  1. Dash (DASH): 35 TPS

Diese digitale Währung wurde als Bargeldalternative in Venezuela während der Wirtschaftskrise des Landes populär. Die Dash-App funktioniert auf verschiedenen Geräten und verfügt über Geldautomaten auf der ganzen Welt.

  1. Litecoin (LTC): 56 TPS

Litecoin wurde 2011 eingeführt. Er hat viermal so viele verfügbare Münzen wie Bitcoin und wickelt Transaktionen viermal schneller ab. Interessanterweise war seine Open-Source-Software die Grundlage für die beliebte Meme-Währung Dogecoin.

  1. Bitcoin Cash (BCH): 300 TPS

Er wurde 2017 eingeführt, um kleinere, schnellere Zahlungen zu ermöglichen, und ist eine Abspaltung von Bitcoin. Das bedeutet, dass er sich vom ursprünglichen Code abspaltet, aber die grundlegende Funktionsweise ist sehr ähnlich.

  1. Monero (XMR): Bis zu 1.000 TPS

Monero ist ein auf Privatsphäre ausgerichtetes Blockchain- und Zahlungssystem. Es legt den Schwerpunkt auf Anonymität, indem es die Wallet-Adressen der Netzwerknutzer verschleiert.

  1. Ripple (XRP): 1.500 TPS

Ripple ist ein internationales Zahlungssystem, das zu den Top 10 der Kryptowährungen gehört. Es wird jedoch durch ein laufendes SEC-Verfahren behindert, bei dem es darum geht, ob seine Kryptowährung als Wertpapier hätte verkauft werden dürfen.

  1. Solana (SOL) 29.000 TPS

Solana ist auf Geschwindigkeit ausgelegt. Es ist mehr als eine digitale Krypto-Zahlung, denn es ist auch eine Plattform, auf der Entwickler Apps entwickeln können. Es wurde kritisiert, dass die Sicherheit im Interesse der Geschwindigkeit geopfert wird.

Zum Schluss noch drei Beispiele von Unternehmen, von denen Sie wahrscheinlich schon gehört haben und die Blockchain-Transaktionen in ihrem Tagesgeschäft einsetzen. 

Walmart

Walmart ist schon seit langem ein Blockchain-Enthusiast. In der Tat nutzt das Unternehmen die Lieferkettentechnologie von IBM - die Hyperledger Fabric-Plattform - um seine Lieferkettenprozesse zu unterstützen. Darüber hinaus plant Walmart, seine Lebensmittel direkt von den Landwirten zu verfolgen und seinen Kunden die Möglichkeit zu geben, die Herkunft zu überprüfen, bevor sie einen Artikel kaufen.

Anheuser Busch InBev

Anheuser Busch InBev ist eines der größten Brauereiunternehmen, das Blockchain in der Lieferkette einsetzt. Zusammen mit BanQu wollen sie die allgemeine Transparenz ihrer Systeme erhöhen. Auf jeden Fall wird die Blockchain die Rückverfolgbarkeit und Transparenz ihrer Maniok-Anbaukette erhöhen. Dadurch werden auch über 2000 Bauern in Sambia unterstützt.

Ford

Ford ist ein weiteres bekanntes Unternehmen, das eine einzigartige Technologie einsetzt. In Wirklichkeit arbeitet IBM mit ihnen zusammen, und gemeinsam planen sie, ihre Rohstoffe wie Kobalt von den Zulieferern zu verfolgen. Sie wollen sicherstellen, dass sie ein authentisches Produkt erhalten, um ihre Qualität zu erhalten. Sobald das Kobalt abgebaut ist, wird es in das Hauptbuch aufgenommen, und Ford kann verfolgen, wohin es von dort aus geht.

Ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Blockchain und Krypto-Zahlungen in die Lieferkette und die Logistikbranche integriert werden? Wir bei TrustedTrucks sind ziemlich zuversichtlich, dass dies bald geschehen wird, und die Unternehmen, die sich dies zunutze machen, werden die Früchte ernten.   

 

Für Spediteure

Verwalten Sie alle Ihre Lieferantenbeziehungen effizient und an einem Ort. Sparen Sie Ihrem Unternehmen Zeit und Geld, und bedienen Sie Ihre Kunden besser.

Für Transporteure

Geben Sie Ihren Disponenten Werkzeuge an die Hand, die die Produktivität steigern. Steigern Sie Ihre Gewinne auf bestehenden Märkten und erschließen Sie Umsatzpotenziale auf neuen Märkten.

1. Erstellen Sie Ihr Profil

2. Geeignete Transporteure oder Spediteure finden

3. Bauen Sie stabile und vertrauensvolle Beziehungen auf

Treten Sie dem TrustedTrucks-Netzwerk heute bei

Fandest du diesen Artikel nützlich?
Teile es mit jemandem, der es auch lesen sollte!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns hier