TrustedTrucks

Was ist Web3 und was bedeutet es für die Logistik?

Wenn Sie in letzter Zeit einige der technologischen Nachrichten verfolgt haben, dann ist es keine Überraschung, dass Sie von Web3 gehört haben, aber wissen Sie eigentlich, was es bedeutet? Was ist der Unterschied zwischen Web1 und Web2? 

Wenn ja, dann herzlichen Glückwunsch, Sie sind auf dem Laufenden, wenn nicht, dann lassen Sie es mich Ihnen erklären. Es ist ganz einfach. 

Web1 ermöglichte uns im Grunde den Zugang zu Informationen, indem wir unsere Computer mit dem World Wide Web verbanden. Das Web2 hat uns soziale Medien und Plattformen für den elektronischen Handel beschert. Es hat die menschliche Interaktion revolutioniert. 

Jetzt kommt Web3, die Backend-Revolution, die nun die Art und Weise verändert, wie wir Vereinbarungen und Assets austauschen und wie wir Anmeldeinformationen, Attribute und Zugriffsrechte verwalten werden.

Da wir nun einige Hintergrundinformationen haben, was bedeutet das für die Logistik?

Auch wenn es nicht nach viel aussieht, wird Web3 in der Lage sein, ein höheres Maß an Vertrauen bei der Durchführung von Online-Transaktionen zu ermöglichen, da die Interaktionen über die Blockchain unveränderbar sind. Das bedeutet eine enorme Reduzierung von Betrug, Rückgaben und vor allem Diebstahl. Darüber hinaus beabsichtigt Web3, die Art und Weise, wie das Internet im Backend verdrahtet ist, neu zu erfinden, indem die Logik des Internets mit der Logik des Computers kombiniert wird.

Bereits jetzt sehen wir eine schneller Anstieg in Lieferketten- und Logistik-Startups, die auf dezentralen Ledgern, dem Rückgrat der Kryptowährungen, aufbauen. Einige dieser Lösungen helfen bei der Verwaltung und Verfolgung des Versands von großen Containern auf Schiffen bis hin zu Computern in elektronischen Geschäften auf der ganzen Welt. 

Der Wechsel von Web2 zu Web3 wird nicht über Nacht stattfinden, genauso wenig wie der Wechsel von Web1 zu Web2. Auch wenn Einige Aspekte von Web3 sind bereits erkennbar, wie die breitere Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel oder die verstärkte Finanzierung von Startups, die auf Blockchain und Metaversen basieren, aber die breitere Anwendung von Web3 ist noch weit entfernt.

Was meinen Sie dazu? Wie schnell werden wir zu Web3 übergehen?

Für Spediteure

Verwalten Sie alle Ihre Lieferantenbeziehungen effizient und an einem Ort. Sparen Sie Ihrem Unternehmen Zeit und Geld, und bedienen Sie Ihre Kunden besser.

Für Transporteure

Geben Sie Ihren Disponenten Werkzeuge an die Hand, die die Produktivität steigern. Steigern Sie Ihre Gewinne auf bestehenden Märkten und erschließen Sie Umsatzpotenziale auf neuen Märkten.

1. Erstellen Sie Ihr Profil

2. Geeignete Transporteure oder Spediteure finden

3. Bauen Sie stabile und vertrauensvolle Beziehungen auf

Treten Sie dem TrustedTrucks-Netzwerk heute bei

Fandest du diesen Artikel nützlich?
Teile es mit jemandem, der es auch lesen sollte!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns hier